Erfolge

======

2  3  4  GichtResultatNächst

Im Herbst 2005 hatte ich plötzlich einen grossen Schmerzanfall in der grossen Zehe am rechten Fuss. Der Anfall war so schmerzhaft, dass ich zum Arzt gehen musste... Die Diagnose war Gicht und der Arzt verschrieb Allopurinol. Eine Besserung stellte sich sehr langsam ein. Glücklicherweise fand ich Molyb-Plus, eine Molybdän Lösung, entdeckt von Herrn Svend Gammelby Jensen.

Sobald ich die Tropfen der Lösung eingenommen hatte, hörten die Anfälle und die Schmerzen auf. Im Frühjahr 2006 beschloss ich, die Tropfen nicht mehr zu trinken. Kurz danach hatte ich grosse Gichtschmerzen, dieses Mal im linken Arm. Ich trank wieder die Molyb-Plus Tropfen (8 Tropfen in einem Glas Wasser morgens und abends) und nach 2 Tagen waren die Schmerzen vollständig verschwunden.

Einen Monat später hörte ich auf, die Tropfen einzunehmen und während der letzten 3 Monate hatte ich keine Schmerzanfälle mehr. Ich fühle mich gesund ich esse normal mit Proteinen und trinke Bier und Wein wenn ich möchte.

Sandstrand, 9445 Tovik, Norwegen, 1. August 2006, Alf Olsen (Alter: 62 Jahre)